Ein Bummel durch die mittelalterliche Stadt Hachenburg mit Besuch des Landschaftsmuseums Westerwald oder der größten Cadillacsammlung der 50er Jahre. Erlebnis-Bergwerk, wandern Sie auf den Spuren der Bergleute bis 90 m unter "Tage" im Besucherbergwerk "Grube Bindweide" in Steinebach, verbunden mit einem Abstecher im Motorrad- und Technikmuseum. Oder erkunden Sie über "Tage" denTertiär- und Industrie-Erlebnispark Stöffel in Enspel.

Bestaunen Sie die Entwicklung eines Schmetterlings von der Raupe bis zum farbenfrohen

    

Falter im "Garten der lebenden Schmetterlinge" in Bendorf/Sayn. Erfahren Sie alles über das "weiße Gold" des Westerwalds, besuchen Sie das "Kannenbäckerland" mit dem Keramikmuseum Westerwald.

Wandern, ob per Pedes oder mit dem Fahrrad, rund um die Seenplatte finden Sie zahlreiche gut ausgeschilderte Wander- und Radwanderwege.

Sie haben ein "Handicap"? In unmittelbarer Nachbarschaft finden Sie die Möglichkeit zum Golfen.



 


 

Natur mit Kultur finden Sie im Westerwald. Viele kulturelle Attraktionen und besondere Sehenswürdigkeiten verleihen Ihren Ausflügen den ganz speziellen Reiz. Die schönen Ortskerne und die prächtigen Altstadtbereiche begeistern durch die malerischen Fassaden der traditionellen Fachwerkhäuser. Sie können stolze Schlösser in Hachenburg und Montabaur, historische Gebäude und einzigartige Burgruinen bestaunen.

Der Westerwald-Steig liegt mitten in Deutschland. Zwischen Köln und Frankfurt, begrenzt durch Rhein, Sieg, Dill und Lahn liegt der imposante Qualitätswanderweg und führt über 235 km von Ost nach West durch den Westerwald.

    

Erwandern Sie faszinierende Naturräume, von den felsigen Landschaften im Hessischen Westerwald bis zu der milden Rheinlandschaft rund um Bad Hönningen. 16 Etappen führen Sie von Herborn nach Bad Hönningen.

Genießen Sie mit jedem Schritt die anmutende Schönheit der Natur und genießen Sie eine Fülle von natürlichen und außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten.
Bewandern Sie Schönes, besichtigen Sie Historisches und essen Sie Traditionelles.